Bau- und Montageprojekte

Als Bauherr, Investor oder Projektentwickler kennen Sie den enormen Zeit- und Kostendruck, unter dem jedes Bau- und Montageprojekt steht. Vor allem aber kennen Sie die Auswirkungen unerwarteter Schäde...

Bauleistungsversicherung

Egal, ob Sie ein neues Firmengebäude planen oder Ihr privates Eigenheim realisieren wollen: Als Bauherr tragen Sie ein hohes finanzielles Risiko, das Sie unbedingt absichern sollten. Wenn ein Konstruktionsfehler die Decke einbrechen lässt oder ein Sturm das halbfertige Dach abdeckt und sich dadurch die Fertigstellung verzögert, wird der Traum von der neuen Immobilie schnell zum Alptraum. Schäden an Gebäuden während Neu- oder Umbauarbeiten können den Bauherren erheblich belasten.

Bauherren-Haftpflichtversicherung

Die Bauherren-Haftpflichtversicherung sichert das Personen- und Sachschadenrisiko des Bauherrn von privaten und gewerblichen Bauten ab, welches Dritten durch das Bauvorhaben entstehen könnten.

Montageversicherung

Montage und Inbetriebnahme ohne finanzielle Risiken - Mit der Montageversicherung decken Sie unkalkulierbare Risiken ab.

Bau-/Montage-Betriebsunterbrechungsversicherung

Eine sinnvolle Ergänzung zur Montageversicherung ist die Montage-Betriebsunterbrechungsversicherung.

Transportversicherung

Eine Transportversicherung schützt Unternehmen vor hohen Kosten und deckt Risiken beim Transport von Gütern ab – sowohl für Hersteller als auch für Logistiker.

Geschäftsinhaltsversicherung

Zur Geschäftsinhaltsversicherung gehören alle technischen und kaufmännischen Betriebseinrichtungen. Weiterhin zählen zur Geschäftsinhaltsversicherung alle betriebsüblichen Vorräte. 

Gebäudeversicherung

Die klassische Gebäudeversicherung beinhaltet folgende Gefahren: Feuer, Leitungswasser, Sturm und Hagel. 
Zusätzlich können noch Elementarschäden (Überschwemmung, Rückstau, Vulkanausbruch, Erdbeben, Erdsenkung, Erdrutsch und Schneedruck) mitversichert werden. Die Elementargefahren werden - vor dem Hintergrund von Starkwetterereignissen - immer häufiger von Kunden angefragt. Auch Graffiti-Schäden sind versicherbar.

Werkverkehrsversicherung

Täglich transportieren Sie per Lkw oder Pkw Güter und Produkte zu Ihren Kunden oder zwischen Ihren Betriebsstätten. Während dieser Transporte können sich viele Schäden ereignen. Die Werkverkehrsversicherung schützt die Güter und Produkte auf den Transportwegen.

Betriebsstillstand

Wenn Ihr Betrieb aufgrund eines Sachschadens stillsteht, laufen die fixen Kosten wie Löhne, Mieten, sonstige Fixkosten und Zinsen dennoch weiter und auch der kalkulierte Gewinn kann nicht erwirtschaft...

Betriebsschließungsversicherung

Auch im bestorganisierten Betrieb ist nicht alles planbar. Wenn es plötzlich zu einer Schließung kommt, kann das für Sie existenzielle Folgen haben.

Betriebsunterbrechungsversicherung

Die Produktion ruht – Insolvenzgefahr droht!
Die Betriebsunterbrechungsversicherung vervollständigt den Versicherungsschutz Ihres Unternehmens. Wenn aufgrund eines versicherten Ereignisses der Betrieb nicht planmäßig fortgeführt werden kann, ersetzt die Betriebsunterbrechungsversicherung den entgangenen Gewinn, die laufenden Kosten wie Gehälter, Miete und die Kosten für eine ausgelagerte Produktion sowie die Kosten für die Anmietung anderer Geräte, Maschinen etc.

Elektronik-Betriebsunterbrechungsversicherung

Versichert ist die Unterbrechung des Betriebes bzw. der Ertragsausfall, infolge eines ersatzpflichtigen Schadens aus der Elektronikversicherung. Ersetzt werden fortlaufende Kosten und Betriebsgewinn (Rohertrag), der durch die Unterbrechung nicht erwirtschaftet werden kann.

Maschinen-Betriebsunterbrechungsversicherung

Versichert ist die Unterbrechung des Betriebes/Ertragsausfall, infolge eines ersatzpflichtigen Schadens aus der Maschinenversicherung. Ersetzt werden fortlaufende Kosten und Betriebsgewinn (Rohertrag), der durch die Unterbrechung nicht erwirtschaftet werden kann.

Bürgschaften, Forderungsausfall, Insolvenz

Bürgschaften werden im Alltag für die unterschiedlichsten Konstellationen verlangt. Von der allgemein bekannten Mietbürgschaft bis hin zur speziellen Rekultivierungsbürgschaft ist das Themenfeld sehr ...

Bürgschafts- oder Kautionsversicherung

Die Versicherer gewähren den VersicherungsnehmerInnen Avalrahmen für die Ausstellung von Bürgschaften.

Forderungsausfall- oder Warenkreditversicherung

Die Versicherer gewähren den VersicherungsnehmerInnen Versicherungsschutz für Forderungen aus Lieferungen/ Leistungen/ Dienstleistungen, die wegen Zahlungsverzügen oder Zahlungsunfähigkeiten (Insolvenzen) auszufallen drohen. Diese Versicherung ist auch als Delkredereversicherung bekannt.

Factoring

Übertragung von Forderungen eines Unternehmens gegen mehrere ForderungsschuldnerInnen (DebitorInnen) vor Fälligkeit an ein Finanzdienstleistungsinstitut (Factor) zum Zwecke des Forderungsankaufs (true sale). 

Cyber-Risiken

Die Cyber Attacken auf Unternehmen nehmen täglich zu. Nicht selten werden Unternehmen komplett lahmgelegt, indem die Datenbanken der IT durch Angreifer gesperrt werden. Dazu kommt das Risiko, dass Dat...

Cyberversicherung

Die Cyberversicherung ist für Unternehmen sinnvoll, die mit sensiblen Daten arbeiten und deren Geschäftsbetrieb oder Produktionsstätte von deren Verfügbarkeit abhängt. Im Rahmen der Cyberversicherung bieten auch diverse Versicherer die Sensibilisierung der MitarbeiterInnen durch Online-Training, Phishing-Tests, etc. an.

Fahrzeuge und Technik

Jegliche Anschaffung oder Besitz in einem Unternehmen bedeutet einen gewissen Wert. Durch den Ausfall entsteht neben dem Verlust durch die nicht mögliche Nutzung auch ein finanzieller Verlust an ...

Elektronikversicherung

Über eine Elektronikversicherung gelten elektrische oder elektrotechnische Anlagen und Geräte gegen unvorhergesehene Beschädigung, Zerstörung oder Abhandenkommen (Sachschäden) versichert.

Maschinenversicherung

Über eine Maschinenversicherung können stationäre Maschinen, maschinelle Einrichtungen und technische Anlagen gegen unvorhersehbare Beschädigung oder Zerstörung (Sachschäden) versichert werden. 
Des Weiteren können fahrbare oder transportable Bau- und Arbeitsgeräte über eine Maschinenversicherung versichert werden.

Elektronik-Betriebsunterbrechungsversicherung

Versichert ist die Unterbrechung des Betriebes bzw. der Ertragsausfall, infolge eines ersatzpflichtigen Schadens aus der Elektronikversicherung. Ersetzt werden fortlaufende Kosten und Betriebsgewinn (Rohertrag), der durch die Unterbrechung nicht erwirtschaftet werden kann.

Maschinen-Betriebsunterbrechungsversicherung

Versichert ist die Unterbrechung des Betriebes/Ertragsausfall, infolge eines ersatzpflichtigen Schadens aus der Maschinenversicherung. Ersetzt werden fortlaufende Kosten und Betriebsgewinn (Rohertrag), der durch die Unterbrechung nicht erwirtschaftet werden kann.

Flotten- und Fuhrparkversicherung

Individuelle Flotten- und Fuhrparklösungen für jegliche Fuhrparkgrößen und Branchen - eine absolute Kernkompetenz der ProService. Mit einem eigenen Team für Fahrzeugabsicherungen unterstützen wir Sie hier gerne.

Schutzbrief

Bei einer Panne oder einem Unfallschaden ist schnelle Hilfe elementar und die Mobilität soll schnellstmöglich wiederhergestellt werden.

Verkehrs-Rechtsschutzversicherung

Die Verkehrs-Rechtsschutzversicherung deckt mögliche Streitfälle im Straßenverkehr ab, z.B. wenn Ihnen vorgeworfen wird, bei Rot über eine Ampel gefahren zu sein. Aber auch Schmerzensgeld- und Schadensersatz-Streitigkeiten werden von einer Verkehrs-Rechtsschutzversicherung abgedeckt - damit Ihr Recht auf gerichtliche Klärung nicht am Geld scheitert, unabhängig davon, ob Sie gewinnen oder nicht.

Luftfahrt-Kaskoversicherung

Versicherung gegen Verlust oder Beschädigung (Teil- oder Totalschaden) des Flugzeuges.

Haftung aus der Unternehmenstätigkeit

Unternehmerisches Handeln gehört für Geschäftsführende zum Alltag. Nicht jedes Gesetz kann dem Verantwortlichen jederzeit bekannt sein - manchmal entgeht einem auch eine wichtige Änderung oder durch P...

Berufshaftpflichtversicherung

Berufshaftpflichtversicherungen werden für folgende Berufe angeboten: Ärzte und Architekten/Ingenieure, Steuerberater, Rechtsanwälte, Wirtschafts- und Buchprüfer, Unernehmensberater.

Betriebs- und Produkthaftpflichtversicherung

Als versichert gilt die Befriedigung berechtigter und die Abwehr unberechtigter Ansprüche für Personen-, Sach- und Vermögensschäden aufgrund der betrieblichen Tätigkeit.

D&O Versicherung

D&O steht für "Directors & Officers Versicherung". Das Unternehmen versichert die Mitglieder der Unternehmensleitung (Vorstand, Geschäftsführer, Aufsichtsrat) gegen Vermögensschäden, welche aus der beruflichen Tätigkeit resultieren.

AGG Versicherung

Es handelt sich hier um die Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung für Beschäftigtenansprüche nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz.

Produkthaftpflichtversicherung

Wer seine Erzeugnisse an Endverbraucher liefert oder diese als Zulieferer produziert, ist dem Risiko ausgesetzt, dass seine Produkte über direkte Schäden hinaus Vermögensschäden verursachen. Dieses Risko wird über eine „konventionelle Betriebshaftpflichtversicherung“ nicht ausreichend abgesichert.

Rückrufkostenversicherung

In Ergänzung zur Produkthaftpflichtversicherung werden im Rahmen der Rückrufkostenversicherung die Kosten versichert, welche aufgewendet werden müssen, um mangelhaft sich im Verkehr befindliche Produkte zum Schutz der Verbraucher zurückzurufen. Hierzu zählen Benachrichtigungs-, Überprüfungs-, Überführungs-, Vernichtungs- und Ein- und Ausbaukosten.

Bürgschafts- oder Kautionsversicherung

Die Versicherer gewähren den VersicherungsnehmerInnen Avalrahmen für die Ausstellung von Bürgschaften.

Luftfahrt-Haftpflichtversicherung

Hierüber können diverse Haftungsrisiken - wie die Luftfahrzeug-Halterhaftpflicht-, Luftfrachtführer-Haftpflicht-, Gebäude-Haftpflicht-, Hangarhalter-Haftpflicht und Passagier-Haftpflichtversicherung - abgesichert werden.

Personen

Geschäftsführende, Beschäftigte aber auch Kinder, Ehepartner, Eltern und auch vor allem Sie selbst sind die wesentlichen Personen, an die Sie bei einer Absicherung denken sollten.

Firmen-Rechtsschutzversicherung

In vielen Fällen können Sie Ihre Ansprüche nur gerichtlich durchsetzen. Besonders bei Arbeitsgerichtsverfahren, bei denen jede Partei in der ersten Instanz die eigenen Anwaltskosten selbst zu tragen hat (unabhängig vom Ausgang des Verfahrens), ist der Firmen-Rechtsschutz eine sinnvolle Ergänzung Ihres Versicherungsportfolios.

Gruppen-Unfallversicherung

Die private Gruppen-Unfallversicherung erstreckt sich, anders als der Schutz der Berufsgenossenschaft auf sämtliche Unfälle auch im privaten Umfeld/Haushalt (24 Stunden Deckung). Zudem sind neben einer Invaliditätsleistung auch weitere Elemente absicherbar, wie z.B. eine Unfall-Rente oder ein Unfall-Krankenhaustagegeld.

Betriebliche Altersvorsorge

Die betriebliche Altersvorsorge (bAV) ist in der Regel eine durch Entgeltumwandlung finanzierte zusätzliche Altersvorsorge zur Ergänzung der Leistungen der gesetzlichen Rentenversicherung.

Betriebliche Krankenversicherung

Für Unternehmen bedeutet die betriebliche Krankenversicherung (bKV) eine stärkere Bindung zu seinen Beschäftigten. Diese können durch ein vielfälltiges Leistungsspektrum die Lücken der gesetzlichen Krankenversicherungen schließen.

D&O Versicherung

D&O steht für "Directors & Officers Versicherung". Das Unternehmen versichert die Mitglieder der Unternehmensleitung (Vorstand, Geschäftsführer, Aufsichtsrat) gegen Vermögensschäden, welche aus der beruflichen Tätigkeit resultieren.

AGG Versicherung

Es handelt sich hier um die Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung für Beschäftigtenansprüche nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz.

Berufsunfähigkeitsversicherung

Die wichtigste Leistung der Berufs­unfähig­keitsversicherung ist eine monatliche Rente und zwar ab dem Zeitpunkt der Arbeitsunfähigkeit durch einen Unfall oder einer Erkrankung.
 

Sachwerte

Gerne ermitteln wir gemeinsam mit Ihnen den konkreten Absicherungsbedarf für Ihr Unternehmen und erstellen Ihnen ein darauf abgestimmtes Versicherungskonzept. Sprechen Sie unsere Experten an!

Gebäudeversicherung

Die klassische Gebäudeversicherung beinhaltet folgende Gefahren: Feuer, Leitungswasser, Sturm und Hagel. 
Zusätzlich können noch Elementarschäden (Überschwemmung, Rückstau, Vulkanausbruch, Erdbeben, Erdsenkung, Erdrutsch und Schneedruck) mitversichert werden. Die Elementargefahren werden - vor dem Hintergrund von Starkwetterereignissen - immer häufiger von Kunden angefragt. Auch Graffiti-Schäden sind versicherbar.

Geschäftsinhaltsversicherung

Zur Geschäftsinhaltsversicherung gehören alle technischen und kaufmännischen Betriebseinrichtungen. Weiterhin zählen zur Geschäftsinhaltsversicherung alle betriebsüblichen Vorräte. 

Transportversicherung

Eine Transportversicherung schützt Unternehmen vor hohen Kosten und deckt Risiken beim Transport von Gütern ab – sowohl für Hersteller als auch für Logistiker.

Werkverkehrsversicherung

Täglich transportieren Sie per Lkw oder Pkw Güter und Produkte zu Ihren Kunden oder zwischen Ihren Betriebsstätten. Während dieser Transporte können sich viele Schäden ereignen. Die Werkverkehrsversicherung schützt die Güter und Produkte auf den Transportwegen.

Elektronikversicherung

Über eine Elektronikversicherung gelten elektrische oder elektrotechnische Anlagen und Geräte gegen unvorhergesehene Beschädigung, Zerstörung oder Abhandenkommen (Sachschäden) versichert.

Maschinenversicherung

Über eine Maschinenversicherung können stationäre Maschinen, maschinelle Einrichtungen und technische Anlagen gegen unvorhersehbare Beschädigung oder Zerstörung (Sachschäden) versichert werden. 
Des Weiteren können fahrbare oder transportable Bau- und Arbeitsgeräte über eine Maschinenversicherung versichert werden.

Photovoltaikversicherung

Für eine sonnige Zukunft - weitreichender Versicherungsschutz für Ihre Photovoltaikanlage.

Betriebsunterbrechungsversicherung

Die Produktion ruht – Insolvenzgefahr droht!
Die Betriebsunterbrechungsversicherung vervollständigt den Versicherungsschutz Ihres Unternehmens. Wenn aufgrund eines versicherten Ereignisses der Betrieb nicht planmäßig fortgeführt werden kann, ersetzt die Betriebsunterbrechungsversicherung den entgangenen Gewinn, die laufenden Kosten wie Gehälter, Miete und die Kosten für eine ausgelagerte Produktion sowie die Kosten für die Anmietung anderer Geräte, Maschinen etc.

Cyberversicherung

Die Cyberversicherung ist für Unternehmen sinnvoll, die mit sensiblen Daten arbeiten und deren Geschäftsbetrieb oder Produktionsstätte von deren Verfügbarkeit abhängt. Im Rahmen der Cyberversicherung bieten auch diverse Versicherer die Sensibilisierung der MitarbeiterInnen durch Online-Training, Phishing-Tests, etc. an.

Terrorversicherung

Terrorakte und politisch motivierte Gewalttaten nehmen weltweit zu. Was müssen deutsche Unternehmen unternehmen, wenn dort eine Absicherung erfolgen soll?

Start-Up, Neugründung

Sie haben eine vielversprechende Geschäftsidee, sind voller Motivation und wollen sich Selbstständig machen. Bereits eine kleine Unachtsamkeit kann Ihre Neugründung bedrohen. Wir übernehmen die Absich...

Berufshaftpflichtversicherung

Berufshaftpflichtversicherungen werden für folgende Berufe angeboten: Ärzte und Architekten/Ingenieure, Steuerberater, Rechtsanwälte, Wirtschafts- und Buchprüfer, Unernehmensberater.

Betriebshaftpflichtversicherung

Als versichert gilt die Befriedigung berechtigter und die Abwehr unberechtigter Ansprüche für Personen-, Sach- und Vermögensschäden aufgrund der betrieblichen Tätigkeit.

Betriebs- und Produkthaftpflichtversicherung

Als versichert gilt die Befriedigung berechtigter und die Abwehr unberechtigter Ansprüche für Personen-, Sach- und Vermögensschäden aufgrund der betrieblichen Tätigkeit.

Berufsunfähigkeitsversicherung

Die wichtigste Leistung der Berufs­unfähig­keitsversicherung ist eine monatliche Rente und zwar ab dem Zeitpunkt der Arbeitsunfähigkeit durch einen Unfall oder einer Erkrankung.
 

Geschäftsinhaltsversicherung

Zur Geschäftsinhaltsversicherung gehören alle technischen und kaufmännischen Betriebseinrichtungen. Weiterhin zählen zur Geschäftsinhaltsversicherung alle betriebsüblichen Vorräte. 

Kraftfahrzeug-Haftpflichtversicherung

Schützt den Fahrzeughalter und die berechtigten Fahrer vor Ansprüchen Dritter, die mit dem Gebrauch des Fahrzeugs entstehen können, z.B. bei Unfällen.

Autoinhaltsversicherung

In Fahrzeugen oder Anhängern transportierte Sachwerte (z.B. Werkzeuge, Geräte) werden hierüber abgesichert.

Elektronikversicherung

Über eine Elektronikversicherung gelten elektrische oder elektrotechnische Anlagen und Geräte gegen unvorhergesehene Beschädigung, Zerstörung oder Abhandenkommen (Sachschäden) versichert.

Maschinenversicherung

Über eine Maschinenversicherung können stationäre Maschinen, maschinelle Einrichtungen und technische Anlagen gegen unvorhersehbare Beschädigung oder Zerstörung (Sachschäden) versichert werden. 
Des Weiteren können fahrbare oder transportable Bau- und Arbeitsgeräte über eine Maschinenversicherung versichert werden.

Betriebsschließungsversicherung

Auch im bestorganisierten Betrieb ist nicht alles planbar. Wenn es plötzlich zu einer Schließung kommt, kann das für Sie existenzielle Folgen haben.

Dread-Desease-Versicherung

Allgemein verbreitet ist dieser englische Begriff für die Versicherung von schweren Erkrankungen wie z.B. Krebs, Schlaganfall und Herzinfarkt.
Eine Dread-Dease-Versicherung zahlt eine vereinbarte Summe, wenn eine im Vertrag genannte schwere Krankheit diagnostiziert wird. 

Private Unfallversicherung

Die private Unfallversicherung erstreckt sich, anders als der Schutz der Berufsgenossenschaft, auf sämtliche Unfälle auch im privaten Umfeld/Haushalt (24 Stunden Deckung). Zudem sind neben den Invaliditätsleistungen auch weitere Elemente absicherbar, wie z.B. eine Unfall-Rente oder ein Unfall-Krankenhaustagegeld. 

Pflegeversicherung

Es gibt drei Varianten der ergänzenden Pflegeversicherung: die Pflegerentenversicherung, die Pflegekostenversicherung und die Pflegetagegeldversicherung. 

Risikolebensversicherung

Mit dem Tod beschäftigt sich niemand gerne. Die betroffenen Hinterbliebenen brauchen nach dem Todesfall einen finanziellen Ausgleich für den Einkommensverlust. Wer Andere zu versorgen hat (Kinder, Partner, Angehörige), muss hierbei an die möglichen finanziellen Folgen denken.

Zusatz- und Private Krankenversicherung

Um die überschaubaren Leistungen aus der gesetzlichen Krankenversicherung zu optimieren, können Privatpersonen sowohl Private als auch eine Zusatz-Krankenversicherung abschließen.

Private Rentenversicherung

Steigende Lebenserwartung, Rentenlücke, Altersarmut: Viele Faktoren machen eine private Altersvorsorge immer wichtiger. Denn die gesetzliche Altersvorsorge wurde in den letzten Jahren drastisch gekürzt. Private Vorsorge sichert Ihnen hingegen einen finanziell sorgenfreien Ruhestand

Umweltrisiken

FirmeninhaberInnen tragen nicht nur die Verantwortung für ihren Betrieb und für ihre MitarbeiterInnen – sie sind ebenso verantwortlich für den Umweltschutz. Aus diesem Grund sind bei der Genehmigung u...

Umwelthaftpflichtversicherung

Die Umwelthaftpflichtversicherung fußt auf dem Umwelthaftungsgesetz (UmweltHG) sowie weiterer Umwelt relevanter Gesetze und Verordnungen, wie dem Wasserhaushaltsgesetz (WHG) und dem Bundesimmissionsschutzgesetz bzw. der 4. Verordnung zum Bundesimmissionsschutzgesetz.

Umweltschadensversicherung

Die Umweltschadensversicherung fußt auf dem Umweltschadensgesetz (USchadG) in deren Mittelpunkt der Schutz bestimmter Tier- und Pflanzenarten, deren natürliche Lebensräume (Biodiversität), sowie der Schutz des Bodens und der Gewässer steht.

Gewässerschadenhaftpflichtversicherung

Die Gewässerschadenhaftpflichtversicherung fußt auf dem Wasserhaushaltsgestz (WHG) und wird seit 1991 (Inkrafttreten des Umwelthaftungsgesetzes) ausschließlich im Privatkundensegment angeboten. Die Gewässerschadenhaftpflichtversicherung wird häufig auch "Öltankhaftpflicht" genannt.

Veranstaltungen, Filmproduktionen, Künstler, Crew

Filmversicherungen werden von TV-Sendern, Studios, Kinofilm- und TV-Produzenten, Werbefilmproduzenten und im Bereich der Postproduktion benötigt. Filmhochschulen, Dienstleister der Filmbranche und Equ...

Film- und Fotoapparatversicherung

Egal, ob Werbefilm oder „großes Kino“, wir begleiten Sie von der Konzeption bis zur Postproduktion mit unseren individuell auf Ihren Bedarf gestalteten Produktempfehlungen.
Unabhängig davon, ob Sie in der Eifel oder in Brasilien drehen, wir liefern den passenden Deckungsschutz. 

Veranstaltungshaftpflichtversicherung

An der Durchführung einer Veranstaltung sind häufig viele Menschen und Organisationen beteiligt. Auch wenn alle Beteiligten gewissenhaft arbeiten, besteht ein Risiko für Personen-, Sach- und Vermögensschäden. Im Falle eines Schadens am Veranstaltungsort haften Sie als Veranstalter.

Veranstaltungsausfallversicherung

Für den Fall, dass Konzerte, Kongresse, Sportveranstaltungen, Festumzüge, Jubiläumsfeiern, Aufführungen, u.v.m. ungewollt ausfallen, kann der finanzielle Schaden eingedämmt werden.

Familie, Nachwuchs, Versorgende, Einkommen - Vorsorge planen

Gemeinsam mit unseren Vorsorgeplanern können Sie Ihre Vorsorgestruktur durchspielen - mit welcher Absicherungssäule werden Sie welche Rentenleistung erwirtschaften? Wir beraten Sie über die vorhandene...

Privat-Haftpflichtversicherung

Die Privat-Haftpflichtversicherung sichert Familien, Paare und Singles in ihrer Eigenschaft als Privatperson gegen Personen- und/oder Sachschäden ab, die Dritten entstehen.

Berufshaftpflichtversicherung

Berufshaftpflichtversicherungen werden für folgende Berufe angeboten: Ärzte und Architekten/Ingenieure, Steuerberater, Rechtsanwälte, Wirtschafts- und Buchprüfer, Unernehmensberater.

Verkehrs-Rechtsschutzversicherung

Die Verkehrs-Rechtsschutzversicherung deckt mögliche Streitfälle im Straßenverkehr ab, z.B. wenn Ihnen vorgeworfen wird, bei Rot über eine Ampel gefahren zu sein. Aber auch Schmerzensgeld- und Schadensersatz-Streitigkeiten werden von einer Verkehrs-Rechtsschutzversicherung abgedeckt - damit Ihr Recht auf gerichtliche Klärung nicht am Geld scheitert, unabhängig davon, ob Sie gewinnen oder nicht.

Haus- und Grundbesitzer-Haftpflichtversicherung für Privateigentum

Die Haus- und Grundbesitzerhaftpflichtversicherung sichert das Personen- und Sachschadenrisiko des Eigentümers von Immobilien und Grundstücken Dritten gegenüber ab. 

Private Unfallversicherung

Die private Unfallversicherung erstreckt sich, anders als der Schutz der Berufsgenossenschaft, auf sämtliche Unfälle auch im privaten Umfeld/Haushalt (24 Stunden Deckung). Zudem sind neben den Invaliditätsleistungen auch weitere Elemente absicherbar, wie z.B. eine Unfall-Rente oder ein Unfall-Krankenhaustagegeld. 

Zusatz- und Private Krankenversicherung

Um die überschaubaren Leistungen aus der gesetzlichen Krankenversicherung zu optimieren, können Privatpersonen sowohl Private als auch eine Zusatz-Krankenversicherung abschließen.

Berufsunfähigkeitsversicherung

Die wichtigste Leistung der Berufs­unfähig­keitsversicherung ist eine monatliche Rente und zwar ab dem Zeitpunkt der Arbeitsunfähigkeit durch einen Unfall oder einer Erkrankung.
 

Risikolebensversicherung

Mit dem Tod beschäftigt sich niemand gerne. Die betroffenen Hinterbliebenen brauchen nach dem Todesfall einen finanziellen Ausgleich für den Einkommensverlust. Wer Andere zu versorgen hat (Kinder, Partner, Angehörige), muss hierbei an die möglichen finanziellen Folgen denken.

Private Rentenversicherung

Steigende Lebenserwartung, Rentenlücke, Altersarmut: Viele Faktoren machen eine private Altersvorsorge immer wichtiger. Denn die gesetzliche Altersvorsorge wurde in den letzten Jahren drastisch gekürzt. Private Vorsorge sichert Ihnen hingegen einen finanziell sorgenfreien Ruhestand

Persönliche D&O-Versicherung

D&O steht für "Directors & Officers Versicherung". Bei der persönlichen D&O ist das versicherte Organ auch gleichzeitig VersicherungsnehmerIn. Das Organ versichert sich gegen Vermögensschäden aus seiner beruflichen Tätigkeit. 

Wohngebäude/Immobilien und Einrichtungen - Sachwerte schützen

Neben dem richtigen Versicherungsschutz für Immobilien sollte auch der Inhalt oder das Umfeld vernünftig abgesichert sein. Ein besonderes Augenmerk ist auf Pools, Gartenhäuser oder teures Inventar bzw...

Privat-Haftpflichtversicherung

Die Privat-Haftpflichtversicherung sichert Familien, Paare und Singles in ihrer Eigenschaft als Privatperson gegen Personen- und/oder Sachschäden ab, die Dritten entstehen.

Umwelthaftpflichtversicherung

Die Umwelthaftpflichtversicherung fußt auf dem Umwelthaftungsgesetz (UmweltHG) sowie weiterer Umwelt relevanter Gesetze und Verordnungen, wie dem Wasserhaushaltsgesetz (WHG) und dem Bundesimmissionsschutzgesetz bzw. der 4. Verordnung zum Bundesimmissionsschutzgesetz.

Hausratversicherung

Zum versicherten Hausrat gehören alle Einrichtungs-, Gebrauchs- und Verbrausgegenstände sowie Wertsachen und Bargeld. Die Standarddeckung umfasst Feuer, Leitungswasser, Sturm/Hagel und Einbruchdiebstahl inkl. Vandalismusschäden.
Folgende Deckungserweiterungen sind möglich: Elementarschäden, Glasbruch und Fahrraddiebstahl.

Glasbruchversicherung für Privateigentum

Eine Glasbruchversicherung übernimmt die Kosten, wenn Glas- oder Kunststoffscheiben am oder im Haus zu Bruch gehen oder ersetzt werden müssen.

Wohngebäudeversicherung für das Privateigentum

Die klassische Wohngebäudeversicherung beinhaltet folgende Gefahren: Feuer, Leitungswasser, Sturm und Hagel. Zusätzlich können noch Elementarschäden (Überschwemmung, Vulkanausbruch, Erdbeben, Erdsenkung, Erdrutsch und Schneedruck) mitversichert werden. Auch Graffiti-Schäden sind versicherbar.

Photovoltaikversicherung

Für eine sonnige Zukunft - weitreichender Versicherungsschutz für Ihre Photovoltaikanlage.

Haus-/Eigenheim bauen, anbauen, sanieren, renovieren

Schon vom Grundstück selbst gehen erhebliche Gefahren aus, für die der Eigentümer in der Regel Verantwortung zu übernehmen hat. Sowohl in der Eigenschaft als Grundstücksinhaber als auch als Bauherr ob...

Bauleistungsversicherung

Egal, ob Sie ein neues Firmengebäude planen oder Ihr privates Eigenheim realisieren wollen: Als Bauherr tragen Sie ein hohes finanzielles Risiko, das Sie unbedingt absichern sollten. Wenn ein Konstruktionsfehler die Decke einbrechen lässt oder ein Sturm das halbfertige Dach abdeckt und sich dadurch die Fertigstellung verzögert, wird der Traum von der neuen Immobilie schnell zum Alptraum. Schäden an Gebäuden während Neu- oder Umbauarbeiten können den Bauherren erheblich belasten.

Bau-/Montage-Betriebsunterbrechungsversicherung

Eine sinnvolle Ergänzung zur Montageversicherung ist die Montage-Betriebsunterbrechungsversicherung.

Bauherren-Haftpflichtversicherung

Die Bauherren-Haftpflichtversicherung sichert das Personen- und Sachschadenrisiko des Bauherrn von privaten und gewerblichen Bauten ab, welches Dritten durch das Bauvorhaben entstehen könnten.

Fahrzeuge, Wohnmobile, E-Bikes, Motorräder, Oldtimer

Jegliche Anschaffungen oder Besitz in einem Unternehmen bedeutet einen gewissen Wert. Durch den Ausfall entsteht neben dem Verlust durch die nicht mögliche Nutung auch ein finanzieller Verlust an dem ...

Kraftfahrzeug-Haftpflichtversicherung

Schützt den Fahrzeughalter und die berechtigten Fahrer vor Ansprüchen Dritter, die mit dem Gebrauch des Fahrzeugs entstehen können, z.B. bei Unfällen.

Kraftfahrzeug-Teilkaskoversicherung

Die Teilkaskoversicherung schützt den Fahrzeugeigentümer vor diversen Schäden am Fahrzeug, nicht für selbstverschuldete Verkehrsunfall- und Vandalismusschäden. 

Kraftfahrzeug-Vollkaskoversicherung

Die Vollkaskoversicherung schützt den Fahrzeugeigentümer vor selbstverschuldete Verkehrsunfall- und Vandalismusschäden am Fahrzeug.

Insassen-Unfallversicherung

Die Insassen-Unfallversicherung kann als Zusatz zu einer Kraftfahrzeugversicherung abgeschlossen werden.

Schutzbrief

Bei einer Panne oder einem Unfallschaden ist schnelle Hilfe elementar und die Mobilität soll schnellstmöglich wiederhergestellt werden.

Verkehrs-Rechtsschutzversicherung

Die Verkehrs-Rechtsschutzversicherung deckt mögliche Streitfälle im Straßenverkehr ab, z.B. wenn Ihnen vorgeworfen wird, bei Rot über eine Ampel gefahren zu sein. Aber auch Schmerzensgeld- und Schadensersatz-Streitigkeiten werden von einer Verkehrs-Rechtsschutzversicherung abgedeckt - damit Ihr Recht auf gerichtliche Klärung nicht am Geld scheitert, unabhängig davon, ob Sie gewinnen oder nicht.

Reisen

Nicht zuletzt aufgrund der Pandemie entstehen bei Reisebuchungen erhebliche Ungewissheiten. Schon durch den Ausfall eines mitreisenden Kindes kann plötzlich der ersparte Urlaub komplett verfallen. Hin...

Reisegepäckversicherung

Entspannter Reisen 

Reise-Rücktrittskostenversicherung

Sichern Sie die Stornokosten Ihrer Reise - einmalig oder für ein Jahr - bei Nicht-Antritt wegen eines Krankheitsfalls oder Schicksalsschlags ab. 

Auslands-Reisekrankenversicherung

Die Auslandsreisekrankenversicherung übernimmt bei Urlaubs- oder Geschäftsreisen die Mehrkosten für die medizinische Behandlung im Krankheitsfall oder den erforderlichen Rücktransport.

Geschäftsführende

Haftung und Rechtsschutz

Wenn Vorstandsmitglieder, Geschäftsführende, Aufsichtsorgane oder leitende Personen ihre gesetzlich geregelten Pflichten verletzen, können für das Unternehmen oder Dritte hohe Schäden entstehen. ...

Persönliche D&O-Versicherung

D&O steht für "Directors & Officers Versicherung". Bei der persönlichen D&O ist das versicherte Organ auch gleichzeitig VersicherungsnehmerIn. Das Organ versichert sich gegen Vermögensschäden aus seiner beruflichen Tätigkeit. 

D&O Versicherung

D&O steht für "Directors & Officers Versicherung". Das Unternehmen versichert die Mitglieder der Unternehmensleitung (Vorstand, Geschäftsführer, Aufsichtsrat) gegen Vermögensschäden, welche aus der beruflichen Tätigkeit resultieren.

AGG Versicherung

Es handelt sich hier um die Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung für Beschäftigtenansprüche nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz.

Berufs-Rechtsschutzversicherung

Ihr Arbeitgeber kündigt Ihnen und will nicht einmal die vereinbarte Abfindung zahlen, die Ihnen zusteht? In einem solchen Fall können Sie vor Gericht ziehen – aber das kann teuer werden; sogar dann, wenn Sie den Rechtsstreit gewinnen. Gut, dass es für solche Fälle die Berufsrechtsschutzversicherung gibt!

Firmen-Rechtsschutzversicherung

In vielen Fällen können Sie Ihre Ansprüche nur gerichtlich durchsetzen. Besonders bei Arbeitsgerichtsverfahren, bei denen jede Partei in der ersten Instanz die eigenen Anwaltskosten selbst zu tragen hat (unabhängig vom Ausgang des Verfahrens), ist der Firmen-Rechtsschutz eine sinnvolle Ergänzung Ihres Versicherungsportfolios.

Verkehrs-Rechtsschutzversicherung

Die Verkehrs-Rechtsschutzversicherung deckt mögliche Streitfälle im Straßenverkehr ab, z.B. wenn Ihnen vorgeworfen wird, bei Rot über eine Ampel gefahren zu sein. Aber auch Schmerzensgeld- und Schadensersatz-Streitigkeiten werden von einer Verkehrs-Rechtsschutzversicherung abgedeckt - damit Ihr Recht auf gerichtliche Klärung nicht am Geld scheitert, unabhängig davon, ob Sie gewinnen oder nicht.

Spezial-Straf-Rechtsschutzversicherung

Der Spezial-Straf-Rechtsschutz ist eine wichtige Ergänzung für alle Privatkunden oder Unternehmen. Sie erhalten einen Versicherungsschutz dessen Leistungen deutlich über die des normalen Straf-Rechtsschutz hinausgehen.

Immobilien- und Grundstücks-Rechtsschutzversicherung

Der Immobilien-Rechtsschutz schützt Sie bei Streitigkeiten rund ums Wohnen – egal ob sie Eigentümer, Vermieter oder Mieter sind. 

Vorsorge und Gesundheit

Die Gesellschafter-Geschäftsführende einer GmbH genießen z.B. das Privileg, sich eine Altersvorsorge über Ihr Unternehmen aufbauen zu können. Dabei gilt: Die eigene Versorgung muss gewährleistet sein,...

Berufsunfähigkeitsversicherung

Die wichtigste Leistung der Berufs­unfähig­keitsversicherung ist eine monatliche Rente und zwar ab dem Zeitpunkt der Arbeitsunfähigkeit durch einen Unfall oder einer Erkrankung.
 

Zusatz- und Private Krankenversicherung

Um die überschaubaren Leistungen aus der gesetzlichen Krankenversicherung zu optimieren, können Privatpersonen sowohl Private als auch eine Zusatz-Krankenversicherung abschließen.

Private Rentenversicherung

Steigende Lebenserwartung, Rentenlücke, Altersarmut: Viele Faktoren machen eine private Altersvorsorge immer wichtiger. Denn die gesetzliche Altersvorsorge wurde in den letzten Jahren drastisch gekürzt. Private Vorsorge sichert Ihnen hingegen einen finanziell sorgenfreien Ruhestand

Risikolebensversicherung

Mit dem Tod beschäftigt sich niemand gerne. Die betroffenen Hinterbliebenen brauchen nach dem Todesfall einen finanziellen Ausgleich für den Einkommensverlust. Wer Andere zu versorgen hat (Kinder, Partner, Angehörige), muss hierbei an die möglichen finanziellen Folgen denken.

Private Unfallversicherung

Die private Unfallversicherung erstreckt sich, anders als der Schutz der Berufsgenossenschaft, auf sämtliche Unfälle auch im privaten Umfeld/Haushalt (24 Stunden Deckung). Zudem sind neben den Invaliditätsleistungen auch weitere Elemente absicherbar, wie z.B. eine Unfall-Rente oder ein Unfall-Krankenhaustagegeld. 

Wohnungswirtschaft

Immobilien / Sachwerte schützen - Wohngebäude und Einrichtungen

Die Absicherung von Immobilienbeständen ist unsere Spezialität. Wir beobachten ständig den Markt, welche Absicherungsbausteine neu oder gar nicht mehr angeboten werden. Wir kennen die Kniffe der Versi...

Wohngebäudeversicherung für die Wohnungswirtschaft

Die klassische Wohngebäudeversicherung beinhaltet folgende Gefahren: Feuer, Leitungswasser, Sturm und Hagel sowie Graffiti-Schäden.  
Zusätzlich können noch Elementarschäden (Starkregen, Überschwemmung, Überflutung, Vulkanausbruch, Erdbeben, Erdsenkung, Erdrutsch und Schneedruck) mitversichert werden.

Glasbruchversicherung (Gewerbe/Industrie)

Versicherungsschutz wird am Gebäude für alle Außenscheiben gewährt. Im Gebäude gilt Versicherungsschutz für sämtliche Innenverglasungen.

Haus- und Grundbesitzer-Haftpflichtversicherung in der Wohnungswirtschaft

Die Haus- und Grundbesitzerhaftpflichtversicherung sichert das Personen- und Sachschadenrisiko des Eigentümers von Immobilien und Grundstücken Dritten gegenüber ab.  

Umwelthaftpflichtversicherung

Die Umwelthaftpflichtversicherung fußt auf dem Umwelthaftungsgesetz (UmweltHG) sowie weiterer Umwelt relevanter Gesetze und Verordnungen, wie dem Wasserhaushaltsgesetz (WHG) und dem Bundesimmissionsschutzgesetz bzw. der 4. Verordnung zum Bundesimmissionsschutzgesetz.

Cyberversicherung

Die Cyberversicherung ist für Unternehmen sinnvoll, die mit sensiblen Daten arbeiten und deren Geschäftsbetrieb oder Produktionsstätte von deren Verfügbarkeit abhängt. Im Rahmen der Cyberversicherung bieten auch diverse Versicherer die Sensibilisierung der MitarbeiterInnen durch Online-Training, Phishing-Tests, etc. an.

Geschäftsinhaltsversicherung

Zur Geschäftsinhaltsversicherung gehören alle technischen und kaufmännischen Betriebseinrichtungen. Weiterhin zählen zur Geschäftsinhaltsversicherung alle betriebsüblichen Vorräte. 

Elektronikversicherung

Über eine Elektronikversicherung gelten elektrische oder elektrotechnische Anlagen und Geräte gegen unvorhergesehene Beschädigung, Zerstörung oder Abhandenkommen (Sachschäden) versichert.

Maschinenversicherung

Über eine Maschinenversicherung können stationäre Maschinen, maschinelle Einrichtungen und technische Anlagen gegen unvorhersehbare Beschädigung oder Zerstörung (Sachschäden) versichert werden. 
Des Weiteren können fahrbare oder transportable Bau- und Arbeitsgeräte über eine Maschinenversicherung versichert werden.

Photovoltaikversicherung

Für eine sonnige Zukunft - weitreichender Versicherungsschutz für Ihre Photovoltaikanlage.

Bauleistungsversicherung

Egal, ob Sie ein neues Firmengebäude planen oder Ihr privates Eigenheim realisieren wollen: Als Bauherr tragen Sie ein hohes finanzielles Risiko, das Sie unbedingt absichern sollten. Wenn ein Konstruktionsfehler die Decke einbrechen lässt oder ein Sturm das halbfertige Dach abdeckt und sich dadurch die Fertigstellung verzögert, wird der Traum von der neuen Immobilie schnell zum Alptraum. Schäden an Gebäuden während Neu- oder Umbauarbeiten können den Bauherren erheblich belasten.

Bauherren-Haftpflichtversicherung

Die Bauherren-Haftpflichtversicherung sichert das Personen- und Sachschadenrisiko des Bauherrn von privaten und gewerblichen Bauten ab, welches Dritten durch das Bauvorhaben entstehen könnten.

Berufshaftpflichtversicherung

Berufshaftpflichtversicherungen werden für folgende Berufe angeboten: Ärzte und Architekten/Ingenieure, Steuerberater, Rechtsanwälte, Wirtschafts- und Buchprüfer, Unernehmensberater.

Mietverlustversicherung

Die Mietverlustversicherung leistet Entschädigung für den Mietausfall infolge eines Feuer-, Leitungswasser-, Sturm oder Hagelschadens und ist eine sinnvolle Ergänzung zur Gebäudeversicherung.

Haftungsrisiken aus der Unternehmenstätigkeit absichern

Unternehmerisches Handeln gehört für GeschäftsführerInnen zum Alltag. Nicht jedes Gesetz kann dabei jederzeit der verantwortlichen  Person bekannt sein - manchmal entgeht einem auch eine wic...

Betriebshaftpflichtversicherung

Als versichert gilt die Befriedigung berechtigter und die Abwehr unberechtigter Ansprüche für Personen-, Sach- und Vermögensschäden aufgrund der betrieblichen Tätigkeit.

Vermögenseigenschadenversicherung

Die Vermögenseigenschadenversicherung ist insbesondere im öffentlichen Sektor verbreitet. Sie leistet dem Versicherungsnehmer Entschädigung für Vermögensschäden, die er selbst erleidet und die während der Dauer des Vertrages unmittelbar durch eine vorwerfbar fahrlässige Verletzung von Pflichten einer Vertrauensperson aus ihrem beruflichen Aufgabenbereich verursacht werden.

Vermögensschadenhaftpflichtversicherung

Das Anspruchspotential ist durch die Abhängigkeit der Kundenzufriedenheit von Dienstleistungen nicht zu unterschätzen. Ansprüche beispielsweise, wegen entgangenem Gewinn, verzögerter Leistungserbringung, Abweichen von vereinbarten Beschaffenheiten oder die Verletzung von Persönlichkeits-, Schutz- und Urheberrechten können hohe, wenn nicht gar existenzbedrohende Risiken für ein Unternehmen bedeuten.

D&O Versicherung

D&O steht für "Directors & Officers Versicherung". Das Unternehmen versichert die Mitglieder der Unternehmensleitung (Vorstand, Geschäftsführer, Aufsichtsrat) gegen Vermögensschäden, welche aus der beruflichen Tätigkeit resultieren.

AGG Versicherung

Es handelt sich hier um die Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung für Beschäftigtenansprüche nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz.

Personen absichern - Belegschaft und Geschäftsleitung

Nutzen Sie die Möglichkeiten zum Vorsorge-Aufbau bei Geschäftsführenden oder Gesellschafter-Geschäftsführenden. Weitere Ansatzpunkte für die Belegschaft sind sog. "Corporate Benefits" in Form von...

Firmen-Rechtsschutzversicherung

In vielen Fällen können Sie Ihre Ansprüche nur gerichtlich durchsetzen. Besonders bei Arbeitsgerichtsverfahren, bei denen jede Partei in der ersten Instanz die eigenen Anwaltskosten selbst zu tragen hat (unabhängig vom Ausgang des Verfahrens), ist der Firmen-Rechtsschutz eine sinnvolle Ergänzung Ihres Versicherungsportfolios.

Verkehrs-Rechtsschutzversicherung

Die Verkehrs-Rechtsschutzversicherung deckt mögliche Streitfälle im Straßenverkehr ab, z.B. wenn Ihnen vorgeworfen wird, bei Rot über eine Ampel gefahren zu sein. Aber auch Schmerzensgeld- und Schadensersatz-Streitigkeiten werden von einer Verkehrs-Rechtsschutzversicherung abgedeckt - damit Ihr Recht auf gerichtliche Klärung nicht am Geld scheitert, unabhängig davon, ob Sie gewinnen oder nicht.

Spezial-Straf-Rechtsschutzversicherung

Der Spezial-Straf-Rechtsschutz ist eine wichtige Ergänzung für alle Privatkunden oder Unternehmen. Sie erhalten einen Versicherungsschutz dessen Leistungen deutlich über die des normalen Straf-Rechtsschutz hinausgehen.

Betriebliche Altersvorsorge

Die betriebliche Altersvorsorge (bAV) ist in der Regel eine durch Entgeltumwandlung finanzierte zusätzliche Altersvorsorge zur Ergänzung der Leistungen der gesetzlichen Rentenversicherung.

Betriebliche Krankenversicherung

Für Unternehmen bedeutet die betriebliche Krankenversicherung (bKV) eine stärkere Bindung zu seinen Beschäftigten. Diese können durch ein vielfälltiges Leistungsspektrum die Lücken der gesetzlichen Krankenversicherungen schließen.

D&O Versicherung

D&O steht für "Directors & Officers Versicherung". Das Unternehmen versichert die Mitglieder der Unternehmensleitung (Vorstand, Geschäftsführer, Aufsichtsrat) gegen Vermögensschäden, welche aus der beruflichen Tätigkeit resultieren.

AGG Versicherung

Es handelt sich hier um die Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung für Beschäftigtenansprüche nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz.

Veranstaltungshaftpflichtversicherung

An der Durchführung einer Veranstaltung sind häufig viele Menschen und Organisationen beteiligt. Auch wenn alle Beteiligten gewissenhaft arbeiten, besteht ein Risiko für Personen-, Sach- und Vermögensschäden. Im Falle eines Schadens am Veranstaltungsort haften Sie als Veranstalter.

Technik schützen - Fahrzeuge, Aufbauten, Elektronik, Maschinen und Geräte

Durch den Ausfall entsteht, neben dem Verlust durch die nicht mögliche Nutung, auch ein finanzieller Verlust an dem Gegenstand selbst. Dies kann ein Kraftfahrtzeug, eine Maschine, ein Flugzeug etc. se...

Flotten- und Fuhrparkversicherung

Individuelle Flotten- und Fuhrparklösungen für jegliche Fuhrparkgrößen und Branchen - eine absolute Kernkompetenz der ProService. Mit einem eigenen Team für Fahrzeugabsicherungen unterstützen wir Sie hier gerne.

Elektronikversicherung

Über eine Elektronikversicherung gelten elektrische oder elektrotechnische Anlagen und Geräte gegen unvorhergesehene Beschädigung, Zerstörung oder Abhandenkommen (Sachschäden) versichert.

Insassen-Unfallversicherung

Die Insassen-Unfallversicherung kann als Zusatz zu einer Kraftfahrzeugversicherung abgeschlossen werden.

Schutzbrief

Bei einer Panne oder einem Unfallschaden ist schnelle Hilfe elementar und die Mobilität soll schnellstmöglich wiederhergestellt werden.

Verkehrs-Rechtsschutzversicherung

Die Verkehrs-Rechtsschutzversicherung deckt mögliche Streitfälle im Straßenverkehr ab, z.B. wenn Ihnen vorgeworfen wird, bei Rot über eine Ampel gefahren zu sein. Aber auch Schmerzensgeld- und Schadensersatz-Streitigkeiten werden von einer Verkehrs-Rechtsschutzversicherung abgedeckt - damit Ihr Recht auf gerichtliche Klärung nicht am Geld scheitert, unabhängig davon, ob Sie gewinnen oder nicht.

Photovoltaikversicherung

Für eine sonnige Zukunft - weitreichender Versicherungsschutz für Ihre Photovoltaikanlage.

Flotten- und Fuhrparkversicherung

Als langjährig erfahrener Versicherungsmakler im KFZ-Flottengeschäft, weiß die ProService um die Bedeutung einer optimal abgestimmten Versicherungsschutzes Ihre Fuhrparkes. Die ProService bietet ...

Flotten- und Fuhrparkversicherung

Individuelle Flotten- und Fuhrparklösungen für jegliche Fuhrparkgrößen und Branchen - eine absolute Kernkompetenz der ProService. Mit einem eigenen Team für Fahrzeugabsicherungen unterstützen wir Sie hier gerne.

GAP-Deckung

Greift bei geleasten bzw. finanzierten Fahrzeugen und deckt eine eventuelle "GAP" (Lücke) im Totalschadenfall.

BBB-Deckung

Sichert Schäden aus plötzlich auftretenden Brems-, Betriebs- oder Bruchschäden ab.

Schutzbrief

Bei einer Panne oder einem Unfallschaden ist schnelle Hilfe elementar und die Mobilität soll schnellstmöglich wiederhergestellt werden.

Fahrerschutzdeckung

Die Fahrerschutzversicherung bietet finanzielle Sicherheit, wenn der Fahrer bei einem selbst- oder mitverschuldeten Unfall erheblich verletzt wird. Denn während Mitfahrer in diesem Fall Anspruch auf Entschädigung durch die Kfz-Haftpflichtversicherung haben, ist der Fahrer nicht ausreichend geschützt. Wenn kein anderer Versicherer für den Schaden des Fahrers aufkommt, tritt die Fahrerschutzversicheurng ein.

Insassen-Unfallversicherung

Die Insassen-Unfallversicherung kann als Zusatz zu einer Kraftfahrzeugversicherung abgeschlossen werden.

Transport - Waren und Haftung

Sinnvoll ist eine solche Police in vielen logistischen Bereichen: von den Auftraggebern der Fuhre bis zu den Transporteuren. Die Verkehrshaftungsversicherung ist sogar unter gewissen Umständen vorgesc...

Verkehrshaftungsversicherung

Sie haften aufgrund gesetzlicher und vertraglicher Haftungsbestimmungen für die ordnungsgemäße Durchführung und Besorgung von Transporten und Lagerungen. Um sich vor den finanziellen Folgen derartiger Schadenersatzansprüche zu schützen, wird regelmäßig eine Verkehrshaftungsversicherung abgeschlossen.

Warentransportversicherung

Güter sind auf ihren Transportwegen vielfältigen, z. T. erheblichen Gefahren ausgesetzt.

Werkverkehrsversicherung

Täglich transportieren Sie per Lkw oder Pkw Güter und Produkte zu Ihren Kunden oder zwischen Ihren Betriebsstätten. Während dieser Transporte können sich viele Schäden ereignen. Die Werkverkehrsversicherung schützt die Güter und Produkte auf den Transportwegen.

Berufsunfähigkeitsvorsorge

Generell dient die Absicherung der Berufsunfähigkeit der Erwerbsabsicherung. Abgesichert wird im Prinzip das real verfügbare Einkommen auf Nettolohnbasis, dessen Ausfall nicht ohne (hohen) finanzielle...

Berufsunfähigkeitsversicherung

Die wichtigste Leistung der Berufs­unfähig­keitsversicherung ist eine monatliche Rente und zwar ab dem Zeitpunkt der Arbeitsunfähigkeit durch einen Unfall oder einer Erkrankung.
 

Betriebliche Altersvorsorge

Betriebliche Altersversorgung (bAV) ist der Sammelbegriff für alle finanziellen Leistungen, die ein Arbeitgeber einem Arbeitnehmer aus Anlass seines Arbeitsverhältnisses zur Altersversorgung, Versorgu...

Betriebliche Altersvorsorge

Die betriebliche Altersvorsorge (bAV) ist in der Regel eine durch Entgeltumwandlung finanzierte zusätzliche Altersvorsorge zur Ergänzung der Leistungen der gesetzlichen Rentenversicherung.

Schlüsselperson-Versicherung

Schlüsselperson Ihres Unternehmens – ExpertenInnen, SpezialistenInnen, Führungskräfte, Geschäftsleitung, u.a. – können über eine sogenannte "Key Man Police" versichert und die finanziellen Folgen beim Ausfall derselben – durch Krankheit oder Tod – abgefedert werden.

Rückdeckungsversicherung

Die einem/r ArbeitnehmerIn erteilten Pensionszusage („unmittelbare Versorgungszusage“) kann vom Unternehmen über Rückdeckungsversicherung finanziert werden und dient vornehmlich der Auslagerung der Risiken der mit der Pensionsverpflichtung eingegangenen Risiken.

Krankheits- und Unfallvorsorge

Neben der gesetzlichen Absicherung für Unfälle oder den Leistungen aus der Krankenversicherung bietet die private Versicherungswirtschaft umfangreiche Optimierungen sämtlicher Leistungen. 

Gruppen-Unfallversicherung

Die private Gruppen-Unfallversicherung erstreckt sich, anders als der Schutz der Berufsgenossenschaft auf sämtliche Unfälle auch im privaten Umfeld/Haushalt (24 Stunden Deckung). Zudem sind neben einer Invaliditätsleistung auch weitere Elemente absicherbar, wie z.B. eine Unfall-Rente oder ein Unfall-Krankenhaustagegeld.

Private Unfallversicherung

Die private Unfallversicherung erstreckt sich, anders als der Schutz der Berufsgenossenschaft, auf sämtliche Unfälle auch im privaten Umfeld/Haushalt (24 Stunden Deckung). Zudem sind neben den Invaliditätsleistungen auch weitere Elemente absicherbar, wie z.B. eine Unfall-Rente oder ein Unfall-Krankenhaustagegeld. 

Betriebliche Krankenversicherung

Für Unternehmen bedeutet die betriebliche Krankenversicherung (bKV) eine stärkere Bindung zu seinen Beschäftigten. Diese können durch ein vielfälltiges Leistungsspektrum die Lücken der gesetzlichen Krankenversicherungen schließen.

Zusatz- und Private Krankenversicherung

Um die überschaubaren Leistungen aus der gesetzlichen Krankenversicherung zu optimieren, können Privatpersonen sowohl Private als auch eine Zusatz-Krankenversicherung abschließen.

Pflegeversicherung

Es gibt drei Varianten der ergänzenden Pflegeversicherung: die Pflegerentenversicherung, die Pflegekostenversicherung und die Pflegetagegeldversicherung. 

Private Vorsorge

Die private Vorsorge für das Rentenalter sollte sehr früh schon geplant werden. Die Gestaltungsmöglichkeiten sind vielfälltig. Um den geringen Zinsen bzw. Verwahrentgeldern der Banken zu entkomme...

Betriebliche Altersvorsorge

Die betriebliche Altersvorsorge (bAV) ist in der Regel eine durch Entgeltumwandlung finanzierte zusätzliche Altersvorsorge zur Ergänzung der Leistungen der gesetzlichen Rentenversicherung.

Dread-Desease-Versicherung

Allgemein verbreitet ist dieser englische Begriff für die Versicherung von schweren Erkrankungen wie z.B. Krebs, Schlaganfall und Herzinfarkt.
Eine Dread-Dease-Versicherung zahlt eine vereinbarte Summe, wenn eine im Vertrag genannte schwere Krankheit diagnostiziert wird. 

Zusatz- und Private Krankenversicherung

Um die überschaubaren Leistungen aus der gesetzlichen Krankenversicherung zu optimieren, können Privatpersonen sowohl Private als auch eine Zusatz-Krankenversicherung abschließen.

Pflegeversicherung

Es gibt drei Varianten der ergänzenden Pflegeversicherung: die Pflegerentenversicherung, die Pflegekostenversicherung und die Pflegetagegeldversicherung. 

Private Rentenversicherung

Steigende Lebenserwartung, Rentenlücke, Altersarmut: Viele Faktoren machen eine private Altersvorsorge immer wichtiger. Denn die gesetzliche Altersvorsorge wurde in den letzten Jahren drastisch gekürzt. Private Vorsorge sichert Ihnen hingegen einen finanziell sorgenfreien Ruhestand

Risikolebensversicherung

Mit dem Tod beschäftigt sich niemand gerne. Die betroffenen Hinterbliebenen brauchen nach dem Todesfall einen finanziellen Ausgleich für den Einkommensverlust. Wer Andere zu versorgen hat (Kinder, Partner, Angehörige), muss hierbei an die möglichen finanziellen Folgen denken.

Private Unfallversicherung

Die private Unfallversicherung erstreckt sich, anders als der Schutz der Berufsgenossenschaft, auf sämtliche Unfälle auch im privaten Umfeld/Haushalt (24 Stunden Deckung). Zudem sind neben den Invaliditätsleistungen auch weitere Elemente absicherbar, wie z.B. eine Unfall-Rente oder ein Unfall-Krankenhaustagegeld. 

Risikosituation

Firmenkunde

Änderung / Neuaufnahme von Geschäftstätigkeiten

Die Neuaufnahme von bestimmten Geschäftszweigen in einem Unternehmen kann unter Umständen Auswirkungen auf den Versicherungsschutz haben. Deswegen stehen wir bei Veränderungen gerne mit einer Einschät...

Schlüsselperson-Versicherung

Schlüsselperson Ihres Unternehmens – ExpertenInnen, SpezialistenInnen, Führungskräfte, Geschäftsleitung, u.a. – können über eine sogenannte "Key Man Police" versichert und die finanziellen Folgen beim Ausfall derselben – durch Krankheit oder Tod – abgefedert werden.

Gruppen-Unfallversicherung

Die private Gruppen-Unfallversicherung erstreckt sich, anders als der Schutz der Berufsgenossenschaft auf sämtliche Unfälle auch im privaten Umfeld/Haushalt (24 Stunden Deckung). Zudem sind neben einer Invaliditätsleistung auch weitere Elemente absicherbar, wie z.B. eine Unfall-Rente oder ein Unfall-Krankenhaustagegeld.

<